Bitte warten...

Sie haben folgenden Artikel hinzugefügt
{{var product.name}}

Weiter einkaufen
Zum Warenkorb

SCHUNGIT PYRAMIDE MIT 8 KANTEN

Seit Langem erstaunen die Eigenschaften von Pyramiden die Wissenschaft, die diese Eigenschaften nicht grundlegend erklären kann. Dabei nutzen Hunderttausende von Menschen diese verblüffenden Fähigkeiten seit langer Zeit für Gesundheitserhaltung, Wohlbefinden, Entspannung und Stressabbau. 

Aber um von der Pyramide Gebrauch machen zu können, sind einige Kenntnisse und die Einhaltung bestimmter Regeln erforderlich. Sonst kann sich die positive Wirkung der Pyramide, selbst wenn sie aus Schungit gefertigt ist, deutlich reduzieren.

So sollte zur uneingeschränkten Nutzung beispielsweise eine vierseitige Schungit-Pyramide an den Himmelsrichtungen ausgerichtet werden. 

Dazu muss man sagen, dass die berühmten Pyramiden von Gizeh eben genau so ausgerichtet sind, dass ihre Flächen den Himmelsrichtungen entsprechen. Die Abweichung der Cheops-Pyramide beträgt lediglich 3%, was beweist, wie sorgfältig sich die alten Ägypter mit dieser Sache auseinandersetzten. 

Wir haben aber nicht immer einen Kompass dabei, um die Pyramide korrekt ausrichten zu können. Und was, wenn Sie - wie viele andere auch - die Schungit-Pyramide zur Schmerzlinderung einsetzen wollen? In diesem Fall ist die Ausrichtung von größter Bedeutung. 

Es gibt jedoch eine Lösung: eine achtseitige Pyramide. Sie entspricht dem Goldenen Schnitt und kann dank ihrer acht Flächen beliebig ausgerichtet werden.

Auch ist zu erwähnen, dass laut Aussagen von Menschen, die Yoga betreiben und ein hohes Niveau an innerer Energiesensitivität entwickelt haben, die achtseitige Pyramide folgende einzigartige Eigenschaften besitzt:

1. Eine Pyramide dient dazu, den Raum abzuschirmen und ihn vor überflüssiger kosmischer Strahlung und dem informations-energetischen Smog zu schützen, den moderne Städte produzieren.

2. Eine achtseitige Pyramide verändert nicht nur den Raum und strukturiert ihn, sondern füllt ihn dabei mit Prana-Energie. Nach einiger Zeit kann man sie im Raum in Form eines zarten Duftes spüren. Meist ist dies ein Sandelholz- oder Jasminaroma.

3. Die Pyramide dient auch dazu, Menschen -besonders diejenigen, die unter Wetterfühligkeit, Herzproblemen und Allergien leiden sowie  asthmakranke Kinder und Patienten mit Neurasthenie - vor Störungen des Erdmagnetfeldes bei starken magnetischen Stürmen zu schützen.

4. Die Pyramide regeneriert die geistige und körperliche Ganzheit. In unmittelbarer Nähe der Pyramide oder wenn ein Mensch sich unter der Pyramide befindet ( wenn er also die Pyramide auf sich stellt ), kommt es zur Harmonisierung der inneren energetischen und physiologischen Prozesse. Die Wirkung einer Pyramide ist vergleichbar mit den Tätigkeiten eines  Klavierstimmers. Unsere Pyramide hat acht Flächen, d.h. sie „stimmt“ beim Menschen das Stirnchakra, auch Drittes Auge genannt, das für das Hellsehen und die spirituelle Reinheit verantwortlich ist.

Die Pyramide reinigt und befreit die menschliche Aura von negativen Fremdenergien. Sie kann auch das Bewusstsein vor hoher kosmischer Strahlung schützen.

Der menschliche Energiepegel steigt deutlich.