Bitte warten...

Sie haben folgenden Artikel hinzugefügt
{{var product.name}}

Weiter einkaufen
Zum Warenkorb

SCHUNGIT WIRKUNG UND SEINE ANWENDUNG

 

Schungit ist ein natürliches Mineral, das vor über zwei Milliarden Jahren entstand. Dank diesem Alter besitzt dieser Edelstein eine starke Energetik. Verschiedene Hypothesen über seine Entstehung auf der Erde macht den Stein noch geheimnisvoller. Finden wir heraus, welche magischen und heilenden Eigenschaften der Schungit besitzt und welche Bedeutung dieser einzigartige Stein heutzutage hat.


Schungit besitzt subtile magische Eigenschaften, er akkumuliert nützliche Energie für den Menschen und beseitigt das Negative.


Die Kraft des Minerals wird genutzt für Stärkung der Lebenskraft und Energieschutz, Meditation mit dem Ziel, negative Gedanken loszuwerden, geistige Entwicklung des Menschen, Schutz gegen elektromagnetischen Strahlungen, Auraausgleich und Harmonisierung der Energetik im Haus.


Die Bioenergetiker und Heiler glauben, Schungit sei ein Tor zu einer anderen Welt, mit dessen Hilfe man mit der Welt der subtilen Energien interagieren kann. Für diese spirituellen Praktiken werden Pyramiden und Zylinder verwendet, die helfen, einen guten Energiekanal herzustellen.


Die Schungit-Anhänger füllen eine Person mit positiver Energie auf und schützen sie vor schädlichen Strahlungen. So können Schungitplatten zum Schutz vor elektromagnetischer Strahlung auf einem Mobiltelefon angebracht werden, und Pyramiden können neben einem Computer oder Laptop platziert werden.


Schungit kann einen Raum um sich herum aufladen und mit seiner starken Energie negative Energie beseitigen. Dieses wertvolle Mineral wird zur Reinigung des Hauses verwendet, dabei wird die gesamte angesammelte zerstörende Energie entfernt und Stimmung, Gesundheit und Beziehungen zwischen Familienmitgliedern bessert sich.


Schmuck aus diesem Stein gibt mehr Vertrauen und füllt seinen Besitzer mit Energie auf. Armbänder, Anhänger und Ketten werden zu echten Helfern für den Menschen. Sie schenken Frieden und schützen in jeder Lebenssituation.

 

Nützliche und therapeutische Eigenschaften des Steins:


während seinser hundertjährigen Geschichte wurde der Stein als Wundermittel bekannt und findet seinen breiten Einsatz in Medizin, Kosmetik und Esoterik. Die heilenden Kräfte des Minerals unterstützen bei den vielen Krankheiten, dazu gehören:


Störungen des Magen-Darmtraktes; das Vorbeugen einer Gastritis und deren Heilung; Störungen des Atmungssystems, unterstützt die Behandlung von Bronchitis; fördert Heilung bei Gallenblase, Pankreatitis; Schungit wirkt positiv auf das Harnwegssystem, unterstützt den Heilungsprozess bei Nierenerkrankungen; wirkt positiv auf Nervensystem; stärkt die Muskelmasse, Knochen, Knorpel; beeinflußt den Blutkreislauf positiv; Stärkung des Immunsystems mit Hilfe des Minerals trägt zur Widerstandsfähigkeit gegen vielen Krankheiten bei;


Während der Therapie mit Schungit werden folgende Anwendungen durchgeführt:


Inhalationen; Kompressen; Bäder; Trinken von durch Schungit strukturiertem Wasser.


Außerdem wird das Schungitwasser nicht nur getrunken, sonder findet auch Verwendung beim Kochen, Gießen von Pflanzen oder für Haustiere. In der Landwirtschaft wird es als Düngemittel verwendet; im Garten als Mineralstoffzusatz für Bäume und Pflanzen; in der Kosmetologie als entzündungshemmendes Mittel sowie als Verjüngungsmittel, in der Alternativmedizin als Wundermittel bei verschiedenen Krankheiten.


Schungitwasser wird zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet, dazu gibt es keine Kontraindikationen. Es hat eine verjüngende Wirkung auf den Organismus. Dank dem Mineral erhält das Wasser starke antioxidative und bakterizide Eigenschaften und wird zur Behandlung von Asthma, Halsschmerzen, Grippe, Erkrankungen der Mundhöhle verwendet; es wirkt entzündungshemmend und immunstimulierend; verringert die Konzentration freier Radikale, wirkt positiv auf das Nervensystem; dient als Neutralisationsmittel bei Vergiftungen und schützt dabei Leber vor Giften und Toxinen.


Bei der komplexen Behandlung von Dermatitis, Ekzemen und anderen Hautkrankheiten wird empfohlen, nicht nur Schungitwasser zu verwenden, sondern auch Schungitkompressen, Bäder und Massagen mit Schungit regelmäßig anzuwenden.


Bei kosmetischen Behandlungen zu Hause findet das Schungitwasser bei folgenden Anwendungen statt: zur Verbesserung des Zustands der Haare und der Kopfhaut, als tägliches Waschmittel bei Hautausschlägen, Allergien und Falten, zur Herstellung von Schungit-Bädern, die den Schlaf normalisieren, die Durchblutung verbessern und den Körper allgemein stärken.


Schungit ist ziemlich zerbrechlich. Wenn der Stein jedoch beschädigt ist, verliert er seine heilenden Eigenschaften nicht und wird erfolgreich zur Behandlung und Vorbeugung verschiedener Krankheiten eingesetzt. Der Stein muss regelmäßig aufgeladen werden. Dazu genügt es einmal im Monat für paar Stunden oder länger, ihn nach draußen  legen.